Amie&Me – 14.07.2016 – Tsunami Club, Köln

Mit folkigen, ruhigen Klängen bescherte uns Amie&Me einen besinnlichen Sommerabend im Tsunami Club in der Kölner Südstadt.

Die Band um Singer- und Songwriter Johannes Neufeld überzeugt regelmäßig, mittlerweile über die Landesgrenzen NRW’s hinaus, mit ihrer tiefgründigen und durchweg optimistischen Musik. Gewisse Ähnlichkeiten erkennt man schnell zu Folk-Größen wie Mumford and Sons oder David Gray. Das Besondere an Amie&Me ist die starke Relevanz aller ihrer selbstgeschriebenen Texte, die nicht nur für die Bühne gedacht sind, sondern insbesondere auch die positive Lebenseinstellung der Band widerspiegeln soll. Dabei regen sie zum Nachdenken an, ohne anstrengend zu wirken. Als Zuhörer erkennt man diese Absicht und nimmt gerne einige Eindrücke mit nach Hause.

 

[youtube id=”TI16zE60fgE”]

So selbstsicher und erfahren wie Amie&Me bei ihren Auftritten wirken, so spontan war jedoch ihre Gründung. Im Herbst 2012 nahm Johannes Neufeld an einem Songslam in Köln teil und lud intuitiv drei Freunde aus der Familie ein, mitzuspielen. Nach dem überraschenden Sieg fanden sie sich als Band zusammen und nahmen fortan an weiteren Wettbewerben teil, bei denen nicht selten der erste Platz erreicht wurde.

Motiviert dadurch produzierten sie als mittlerweile fünf-köpfige Band 2013 ihre EP AHAB, mit der Amie&Me bei dem lokalen Radiosender 1Live zu hören war.

Konzerte finden regelmäßig in den Regionen um Aachen, Köln und Bonn statt. Updates dazu und zur Band gibt es unter:

facebook: www.facebook.com/amieandme
soundcloud: www.soundcloud.com/amieandme

Wir finden: Eine aufstrebende Band mit viel Potenzial!

Jonas Cremer

About author

Jonas Cremer

I got soul, but I'm not a soldier