I AM JERRY: Neues Video zum Song “Wir wolln die Sonne sehn” (Acoustic Session)

Am 12.8. ist es so weit, dann erscheint mit Habicht das lang erwartete Debütalbum von I AM JERRY. Und dafür wird es auch so langsam Zeit, denn immerhin existiert die Band schon seit knapp zehn Jahren.
Nun könnte man meinen, dass das für ein Debütalbum einer quasi unbekannten Band eine verdammt lange Zeitspanne ist, andererseits scheinen die Musiker in der Vergangenheit nicht untätig gewesen sein. Denn die zwölf Songs des Albums sind nur eine gezielte Auswahl aus mehr als 100 Titeln!

Eines steht ebenfalls fest: für I AM JERRY existieren scheinbar keine Genregrenzen. So verbinden die bereits veröffentlichten Titel unterschiedlichste Einflüsse aus Hip-Hop, Indie, Electro und Pop.
Das Ergebnis dieser Mischung? Überraschend erfrischend!

Als kleines Highlight zeigt die Band sich nun vor der Albumveröffentlichung auch von ihrer ruhigen Seite. Uns zumindest gefällt die Acoustic Session zu “Wir wolln die Sonne sehn” fast noch besser als das Original.

Habicht: 12.08.16

Tourdaten

29.07.2016   –    Juicy Beats Festival (Dortmund)
05.08.2016   –    Soundgarden Festival (Friedberg)
12.08.2016   –    Musik & Frieden (Berlin)
24.08.2016   –    c.o pop (Köln)
25.08.2016   –    Pangea Festival (Rostock)
11.12.2016   –    Headcrash (Hamburg)
13.12.2016   –    Täubchenthal (Leipzig)
14.12.2016   –    YUCA (Köln)
15.12.2016   –    Keller Klub (Stuttgart)

Links

Facebook
Tumblr

Bild: Pressefreigabe

Lars Junker

About author

Lars Junker

Gründer hier. Indie-Kram, gerne auch mal leise, manchmal laut. Vinyl und Kaffee.